Jagdreitertage Severloh 10.11.2018

Leider war uns der Wettergott am Tag 2 der Jagdreitrertage nicht ganz so wohlgesonnen. Trotz leichtem Nieselregen hatten sich über 40 Reiter eingefunden, um an der Großen Heidejagd teilzunehmen.Da unser Master Thorsten Mönchmeyer leider erkrankt war, wurden die Hunde von Hergen Bruns mit der Equipage hervorragend durch das Gelände geführt. Unser Dank gilt an dieser Stelle René Brammer, der die Zuschauer und Bläser so hervorragend geführt hat, dass die Fermate immer zur rechten Zeit am richtigen Ort war. Wir freuen uns jetzt schon auf die Jagdreitertage 2019.

Jagdreitertage Severloh 9.11.2018

Zum 15. Mal fanden die Jagdreitertage in Severloh statt. Bei herrlichem Herbstwetter hatten sich über 70 Reiter eingefunden, um an der Kleinen Waldjagd teilzunehmen. Wie immer war auch die Fermate dabei, um die Reitjagd musikalisch zu begleiten. Dir Hunde liefen laut und schnell, halt Harrier. Das Currée bekamen die Hunde am See, und die Reiter wie in jedem Jahr Kartoffelpuffer aus der großen Pfanne. Ein gelungener Abschluss einer tollen Jagd.

Hubertusmesse Wisentgehege 28.10.2018

Alljährlich findet am letzten Wochenende im Oktober das Hubertusfest im Wisentgehege Springe statt, und traditionell am Sonntag mit einer ökumenischen Hubertusmesse, musikalisch begleitet von der Fermate. Unterstützt wurden wir in diesem Jahr von unseren Bläserfreunden Monika Lohoff, Vera Hennig-Kattenhorn und Hanna Lefert. Bis auf die Tatsache, dass es sehr kalt war, war es eine rundum gelungene Veranstaltung. 

Reitjagd Neuhaus/Solling

Bei strahlendem Sonnenschein und sehr warmen Temperaturen fand die diesjährige Reitjagd hinter der Niedersachsen-Meute in Neuhaus statt. Wieder einmal hatten sich zahlreiche Zuschauer eingefunden, die nach dem Stelldichein vor dem Haus des Gastes die herrliche Jagd über die Silberborner Hochwiesen verfolgten. Musikalisch wurde diese Reitjagd, wie schon seit vielen Jahren, von der Fermate begleitet. Auch in diesem Jahr waren wir mit viel Spaß dabei. Wir freuen uns schon jetzt auf 2019.

Jubiläumsveranstaltung Das Große Freie

Am Samstag, den 8.9.2018 feierte das Jagdhornbläsercorps Das Große Freie 20jähriges Jubiläum. Dazu hatte man viele Bläsergruppen eingeladen, dieses Fest mitzufeiern und bläserisch mitzugestalten. Leider konnten wir krankheits- und urlaubsbedingt nur mit einer kleinen Abordnung teilnehmen, was aber dem Spaß und der Freud keinen Abbruch tat. Wir wurden nämlich von unseren Freunden, der Bläsergruppe Taucha-Sachsen "adoptiert" und konnten nach eine kurzen Einblasphase den Vortrag, den jede Bläsergruppe dem Publikum vortrug, mitgestalten. Es hat uns allen sehr viel Spaß bereitet. Alles in allem war es ein gelungenes Fest unter Freunden.